Die Zauberflöte - Sternstunde einer Souffleuse

PREMIERE 7. Juni 2018

Die Souffleuse tritt auf, bereitet alles für den großen Opernabend vor, doch die Leiterin des Theaters, Frau Gerlinde Salieri, kommt nicht. Was tun? Nun gilt es, die Vorstellung zu retten und die Souffleuse hat auch schon einen Plan.

Das ist die Rahmenhandlung, die sich Christiane Weidringer und Harald Richter für ihre Zauberflöte überlegt haben, diesem Kunstwerk von fabelhafter Vielschichtigkeit. Und genau darum geht es in dieser Inszenierung. Es ist eine Zauberflöte, wie man sie weder auf der großen Opernbühne noch im kleinen Marionettentheater erleben kann. Es wird aus dem Vollen geschöpft frei nach Goethes Theatermotto: „Wer vieles bringt, wird jedem etwas bringen“.

Hören Sie hinaus in die Natur; in all dem Gezwitscher, Tirilieren & Singen um uns herum werden wir eingestimmt auf die diesjährig erste und wunderbare Premiere des Erfurter Theatersommers. Denn endlich ist es soweit – Ein Kunstwerk von fabelhafter Vielschichtigkeit!

Spiel: Christiane Weidringer
Regie: Harald Richter
Dramaturgie: Annette Seibt

Premiere: 7. JUNI 2018, 20.30 Uhr
Innenhof des Naturkundemuseums, Große Arche 14

(Dauer: 80 min + Pause)

Zurück