Herzlich willkommen beim Erfurter Theatersommer !

Liebe Theaterfreunde!
Dies ist die Homepage des Vereins

"Erfurter Theatersommer e.V."

Wir unterstützen die künstlerische Arbeit der folgenden Künstler und Theater Schaffenden:

(Bitte klicken Sie für Details zu den Künstlern auf die Fotos)
  • Dummy
  • Christiane Weidringer
  • Annette Seibt
  • Susanne Peschel
  • Klaus Michael Tkacz
  • Harald Richter

Christiane Weidringer

Firma: Figurentheater Weidringer

E-Mail:
Webseite: www.weidringer.de
Telefon/Fax: 03 61-21 11 640

Stücke:Wenn die Götter Schatten werfen, Schlamassel, Daumesdick, Geizige Weihnacht, Die Odyssee, „Pieps!“ Tiergeschichten, ... und ewig lockt der Berg!, DomSpezial, Till Eulenspiegel, Don Quichotte, Der Berg ruft!, Die Regentrude, Ärger auf Walhall, Parzival, Die neue Melusine, Peronnik, Tischlein deck dich, 5 im Handschuh

Christiane Weidringer

Firma: Figurentheater Weidringer

E-Mail:
Webseite: www.weidringer.de
Telefon/Fax: 03 61-21 11 640

Stücke:Wenn die Götter Schatten werfen, Schlamassel, Daumesdick, Geizige Weihnacht, Die Odyssee, „Pieps!“ Tiergeschichten, ... und ewig lockt der Berg!, DomSpezial, Till Eulenspiegel, Don Quichotte, Der Berg ruft!, Die Regentrude, Ärger auf Walhall, Parzival, Die neue Melusine, Peronnik, Tischlein deck dich, 5 im Handschuh

Annette Seibt

Firma: Frau Seibt

E-Mail:
Webseite: www.frau-seibt.de
Telefon/Fax: 01 77-39 42 500

Stücke:Faust für Einsteiger, Adam und Eva, Schnapsidee, Luther läuft, Gloriosa, ... und ewig lockt der Berg!, DomSpezial, Humpelwerk und Puppensünden, Der Berg ruft!, Die gesamte Weihnachtsgeschichte, Heilige Anna hilf!, Mein lieber Herr Katharina, Die Legende vom Brautbett

Susanne Peschel

Firma: Theaterfirma

E-Mail:
Webseite: www.theaterfirma.de
Telefon/Fax: 03 62 03-73 574

Stücke:Schöner Paaren, Aschenputtel, Der Wolf und die sieben Geißlein, Die Muse zu Erfurt, Der kleine Engel, DomSpezial, "Schneider, Kuh und Bärenkind", Die Magd Marie, Vorhang auf für Gundula Labisch, Crazy Glue Crew, Valerie Valera, "Ein Haus ein Tisch ein Stuhl, eine Bärengeschichte"

Klaus Michael Tkacz

Firma: Theaterfirma

E-Mail:
Webseite: www.theaterfirma.de
Telefon/Fax: 03 62 03-73 574

Stücke:Von Erfurter Schätzen und Schätzchen, Casanova, Die Odyssee, Tatort Erfurt, DomSpezial, "Ein Haus, ein Tisch, ein Stuhl, ein Bärengeschichte", Don Quichotte, Sagen unter und über Erfurt, Erfurter Sagen bei Nacht, Ärger auf Walhall, Parzival, Crazy Glue Crew, Das Märchen von Goethe, Zirkusgeschichten, Der Trommler

Harald Richter

Firma: Regiestudio Richter

Webseite: www.richter-regie.de
Telefon/Fax: 03 61-21 11 640

Stücke:Wenn die Götter Schatten werfen, Geizige Weihnacht

+++ NEUIGKEITEN +++ AKTUELLES +++

Lassen Sie sich unterhalten

von Norbert Schröer

Über die zeitlosen Fragen des Lebens

Man sollte es nicht glauben, doch von Fabeln kann man sich gut unterhalten lassen. Und wenn die passenden Bilder dazu zeitgleich gemalt werden, dann dürfte einem vergnüglichen Abend eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Na gut… in den schönen Innenhof der Alte Synagoge müssten Sie schon selbstständig kommen. Diesmal suchen wir im Fabelschatz dieses Ortes Antworten auf die zeitlosen Fragen: Wie kann ich so zufrieden werden, wie ich es sein müsste? Reicht es hoffentlich, in eine Theaterkarte zu investieren, um in mir Freude hervorzulocken?

Spielerin: Annette Seibt
Zeichnerin: Coco Ruch
Regie: Harald Richter

ab 17. August 2022 - Alte Synagoge in Erfurt - 19.30 Uhr - Dauer: 60 min

 

von Norbert Schröer

"NIBELUNGEN - Sex and Crime"

Der Schatz der Nibelungen ist bis heute verschollen, elf Wagenladungen voll Gold und Geschmeide. Zwei passionierte Schatzsucher stürzen sich noch einmal in die Geschichte, sie erwecken Sigfried und Hagen zum Leben und die Verwicklungen um Liebe und Betrug nehmen ihren eigenen Lauf.
Fulminante Inszenierung mit riesigen Verwandlungen und spannend-witzigen Szenen.

Spiel: Klaus Tkacz, Stefan Wey

Regie: Harald Richter

 

ab 10. August 2022 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Im Innenhof des Angermuseums Erfurt  (Haupteingang des Museums auf dem Anger)

 

 

Weiterlesen …

von Norbert Schröer

"WINNETOU - Blutsbrüder des Baumarkts"

Blutsbrüder fürs Leben, das schworen sich die vier Freunde in der Kindheit. Sie hielten es wie Ihre Idole Winnetou und Old Shatterhand, ja, die vier spielten deren Geschichte nach und drehten einen kleinen Super-8-Film. Doch das Leben schreibt eigene Geschichten, man ging seiner Wege, sah sich ab und an, blieb befreundet…

Und nun steht so eine Zäsur an, der 50. Geburtstag. Was tun?

Den Winnetou-Film noch einmal drehen? Viel Zeit ist nicht, an einem Abend muss alles im Kasten sein ... Zudem verfolgt der eine der Freunde noch ein geheimes weiteres Ziel ...

 

Spiel: Klaus Tkacz, Stefan Wey

Regie: Harald Richter

 

Ab 13. Juli 2022 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort: Im Innenhof des Angermuseums Erfurt (Haupteingang des Museums auf dem Anger)

 

Weiterlesen …

von Norbert Schröer

"FABELHAFTE UNTERHALTUNG"

Man sollte es nicht glauben, doch von Fabeln kann man sich gut unterhalten lassen. Und wenn die passenden Bilder dazu zeitgleich gemalt werden, dann dürfte einem vergnüglichen Abend eigentlich nichts mehr im Wege stehen.
Na gut… in den schönen Innenhof der Alte Synagoge müssten Sie schon selbstständig kommen.
Diesmal suchen wir im Fabelschatz dieses Ortes Antworten auf die zeitlosen Fragen: Wie kann ich so zufrieden werden, wie ich es sein müsste? Reicht es hoffentlich, in eine Theaterkarte zu investieren, um in mir Freude hervorzulocken?
 
Spielerin:    Annette Seibt
Zeichnerin: Coco Ruch
Regie:         Harald Richter
 
ab 17. August 2022 - 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Alte Synagoge Erfurt
 

 

Weiterlesen …

von Norbert Schröer

Casanova

Erleben Sie Casanova.
Fliehen Sie mit ihm aus den düsteren Bleikammern der Inquisition hinauf in die königlichen Betten Europas. Erleben Sie dieses sinnreiche Theatererlebnis mit überraschenden Verwandlungen und humorvoll-frechen Szenen.

Spiel: Klaus Tkacz

Regie: Harald Richter

Ab dem 13. Juli 2022 - 20:30 Uhr

Veranstaltungsort: Im Innenhof des Angermuseums Erfurt (Haupteingang des Museums auf dem Anger)

 

Weiterlesen …

von Norbert Schröer

"Die Legende vom Brautbett"

Die Gräfin von Gleichen geht um. Wenn Sie Glück haben, können Sie ihr begegnen.

Und dann erzählt sie Ihnen eine der schönsten Begebenheiten in Thüringen: Die Geschichte ihres Mannes, der zwar wohlbehalten vom Kreuzzug zurückkehrte, aber leider von dort noch eine zweite Frau mitbrachte. Und wenn danach die Gräfin Glück hat, können Sie ihr helfen, den Fluch zu lösen, der seit dieser Zeit auf ihr lastet. Warum? Wie? Sie werden es erfahren.

Spiel: Annette Seibt    Regie: Harald Richter

Nur am 7. und 8. Juli 2022 um 19 Uhr auf der Burg Gleichen (Wandersleben/Freudenthal)

15 Minuten Fußweg vom Parkplatz - Freudenthal 1 - 99869 Drei Gleichen.

 

Weiterlesen …