Lassen Sie sich unterhalten

Über die zeitlosen Fragen des Lebens

Man sollte es nicht glauben, doch von Fabeln kann man sich gut unterhalten lassen. Und wenn die passenden Bilder dazu zeitgleich gemalt werden, dann dürfte einem vergnüglichen Abend eigentlich nichts mehr im Wege stehen. Na gut… in den schönen Innenhof der Alte Synagoge müssten Sie schon selbstständig kommen. Diesmal suchen wir im Fabelschatz dieses Ortes Antworten auf die zeitlosen Fragen: Wie kann ich so zufrieden werden, wie ich es sein müsste? Reicht es hoffentlich, in eine Theaterkarte zu investieren, um in mir Freude hervorzulocken?

Spielerin: Annette Seibt
Zeichnerin: Coco Ruch
Regie: Harald Richter

ab 17. August 2022 - Alte Synagoge in Erfurt - 19.30 Uhr - Dauer: 60 min

 

Zurück